Sich ins Leben Spielen

Termine folgen

Die einfachen Regeln und die wertfreie Atmosphäre dieser besonderen Art des Theaterspiels ermöglichen allen Kindern sich spielerisch auszudrücken. Es gibt Tücher, Hüte Taschen und alles was man so zum Theaterspielen braucht. Die Kinder schlüpfen in ihre selbst gewählten Rollen, bauen ihre Behausungen, bestimmen, was sie möchten und was nicht. Da es in diesem Spiel weder Hauptrollen noch Nebenrollen und keinen Text zum Lernen gibt, sind alle Rollen gleich wichtig. Sprachprobleme oder Schüchternheit werden im Spiel aufgelöst. In jeder Einheit entsteht eine neue Geschichte.

 

 

 

Aktuelles

 

 

Neue Sendungen zum Nachhören:

Unmöglich ist gar nichts

Ostracication - Ausgrenzung..

"1994 - Die Geista der ..

Selbständig Leben im Rolli

 

Fotobuch Japan/Tokio

 

Projekt im Sonnenhaus/Leibnitz

 

Jeux Dramatiques Festival 2015